Bitte wählen Sie:

Kontakt:

Anschrift:
Tierheim am Auewäldchen
37154 Northeim
Tel.: 0 55 51 / 52 43 7
info@tierschutz-northeim.de

Tierheimleitung:
Frau Tanja Leinert

Öffnungszeiten:

Mo, Di, sowie an Feiertagen
geschlossen
Mi. bis So. : 14.00-16.00 Uhr
Freitags : 14.00-19.00 Uhr
und nach vorheriger Vereinbarung

Helfen Sie uns:

Anfahrt:

Tierbestand:

Hunde:13
Katzen:10
Kleintiere:3

Besucher:

Online:2
Heute:350
Gestern:458
Gesamt:457045

Diese Tiere suchen ein neues Zuhause:

Rasselbande

Sechs kleine Jungkatzen toben im Augenblick durch unsere Vermittlungsräume. Was die Zutraulichkeit angeht sind sie alle auf unterschiedlichem Stand. Zwei lassen sich gerne mal streicheln, zwei sind etwas schüchterner. Alle vier lassen sich aber mit Spielzeug locken und sich neugierig. Sie können sowohl in Wohnungshaltung (nur zu zwei oder zu bestehender Zweitkatze) oder als Freigänger vermittelt werden.

Asona

Asona ist noch etwas zurückhaltend. Für sie wünschen wir uns einen Platz ohne andere Katzen. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein. Wenn sie erst einmal Vertrauen aufgebaut hat, dann kommt sie auch zum Schmusen.

Baby

Baby ist schüchtern, aber nicht wild oder richtig scheu. Wir suchen für sie einen Haushalt bei katzenerfahrenen Menschen, ohne Kinder. Bei ruhigen Bewegungen und sanfter Stimme lässt sie sich streicheln. Sie möchte später bestimmt Freigang haben.Wer keine aufdringliche Katze, sondern eine schöne Aufgabe sucht, hat mit Baby die richtige Partnerin gefunden.

Bisquit

Bisquit ist eine ruhige Katzendame, die nicht unbedingt andere Katzen zum glücklich sein braucht. Sie möchte nach Eingewöhnungszeit Freigang bekommen und sollte zu Menschen vermittelt werden, die ihr einen Ruhepol bieten können. Mit kleinen oder lauten Kindern wäre sie vermutlich überfordert und sucht stattdessen sanfte Streicheleinheiten bei den wenigen Menschen, denen sie ihr Vertrauen schenkt.

Ebba

Unsere liebe Ebba ist ein etwas spezieller Fall. Leider ist die ältere Katze eher ängstlich und benötigt sehr viel Zeit, um Menschen an sich heran zu lassen. Für sie wünschen wir uns auf jeden Fall ein kinderloses zuhause, möglicherweise bei Rentnern, die ihr viel Zeit und vor allem Ruhe schenken können. Andere Katzen duldet sie in ihrer Umgebung, sofern diese nicht zu aufdringlich oder wild sind. Nach längerer Eingewöhnungszeit sollte Ebba Freigang bekommen.

Gail

Gail ist eine verschmuste und menschenbezogene Katze. Sie kam mit ihren Babys zu uns. Sie kann gerne zu einem Stubentiger dazu. Gail ist eine typische Anfängerkatze und völlig unproblematisch. Kinder die im Haushalt leben sollten schon etwas älter sein.

Lenester

Lenester ist ein lieber und verschmuster Kater. Er ist ein richtiger Couchpotato. Mit Artgenossen und Kindern kommt er super zurecht. Möchte nach der Eingewöhnungszeit Freigang haben.

Mausi

Mausi ist ein wenig ängstlich, orientiert sich aber an anderen Katzen! Für sie wünschen wir uns einen Platz mit einer vorhandenen Katze oder Kater. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein. Wenn sie erst einmal Vertrauen aufgebaut hat, dann kommt sie auch zum Schmusen.Sie ist eine Freigängerin.

Nando

Nando ist noch sehr ängstlich und schüchtern und braucht liebevolle Zuwendung seiner neuen Dosenöffner. Zeigen Sie einem jungen, noch misstrauischen, Kater, dass es auch liebevolle Menschen gibt, auf die man sich verlassen kann, die ihn regelmäßig füttern und ihm ein schönes Zuhause geben können.

Pauli

Pauli ist ein armer Tropf. Er wurde leider mal wieder ausgesetzt. Hier im Tierheim stellte sich nach kurze Zeit heraus, dass er an Diabetis leidet. Leider sind die Vermittlungschancen für Pauli mehr als gering, obwohl er ein so lieber, verschmuster Kater ist, der sich nichts sehnlicher wünscht als menschliche Zuwendung. Für Pauli suchen wir ein eher ruhiges Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen die viel Zeit für ihn haben.